Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V.
Wir sind (d)ein Team QR-Code Hauptmenü
Tennisjugend

Alle Landesmeister kommen aus Suchsdorf

Mit einem fast schon historischen Erfolg für den Suchsdorfer SV endeten die Verbandsmeisterschaften der männlichen Jugend des Tennisverbandes Schleswig-Holstein am vergangenen Wochenende in der Tennishalle Wellsee: mit Elias Barth (Junioren unter 12), Tom Wasner (U 14) und Marcel Saal (U 16) kommen sämtliche Titelträger von einem Verein – dem Suchsdorfer SV!

Alle drei neuen Champions qualifizierten sich ebenso sicher für die Halbfinals wie ihr Vereinskamerad Marten Wede (U16), der dann in den Runde der letzten vier gegen den zähen Kaltenkirchener Rasmus Becker ein wahres Marathonmatch (2:6, 7:5, 7:6) zu seinen Gunsten entschied. Sein Finalgegner Marcel Saal hatte es gegen den Lübecker Tim Grabowski (der in der bevorstehenden Sommersaison ebenfalls für den SSV antreten wird), erheblich leichter (6:4, 6:1). Diese Tatsache war für den Finalausgang des rein Suchsdorfer Endspiels nicht unmaßgeblich, denn nach gewonnenem ersten Satz schwanden Martens Kräfte mehr und mehr, so dass er Anfang des dritten Satzes von Krämpfen geplagt leider aufgeben musste. Alles in allem ein starkes Turnier der beiden Mannschaftskameraden, die in der Sommersaison in der 3. SSV-Herrenmannschaft in der Landesliga antreten werden.

Echte Comeback-Qualitäten bewies Tom Wasner, der im Halbfinale der U14-Konkurrenz gegen den Glinder Richard Antoni nach gewonnenem ersten Satz einen 2:5-Rückstand im zweiten Durchgang noch in ein 7:5 umwandeln und ins Finale einziehen konnte. Dort erwischte es Richards Vereinskameraden Simon Luigs noch härter. Frei aufspielend und mit druckvollen Grundschlägen bestimmte Simon das Finale bis zum Spielstand von 6:2 und 4:1. Nach zwei umkämpften Spielen mit dem besseren Ende für den Suchsdorfer, riss bei Simon der Faden, so dass Tom mit cleveren Tempowechseln und klugem Winkelspiel das Geschehen an sich riss. Fortan verlor er kein einziges Spiel mehr und holte sich seinen ersten Landesmeistertitel.

In der U 12 Konkurrenz spielte Elias Barth im Halbfinale konzentriert uns selbstbewusst auf und ließ im Hinblick auf das Finale keine Körner liegen. Das war wichtig, denn dort erwartete ihn mit Jim Franke ein Gegner, den er im Finale des Flechsig-Turniers 2017 in einem Marathon-Match niedergerungen hatte. Dieses Mal lief zunächst alles glatt für Suchsdorfs Youngster, aber im zweiten Satz änderte Jim seine Taktik etwas und ging mit 5:3 in Führung. Doch Elias blieb cool, stellte sein Spiel um und drehte den Satz noch zum 7:5 und holte sich verdient den Titel.

Man wird in den Chroniken des TV S-H vermutlich lange zurückblättern müssen, wenn man ermitteln möchte, wann zuletzt ein Verein alle Titel im Bereich der männlichen Jugend gewann. Ein herzliches Dankeschön der Abteilung geht an die stets engagierten und leidensfähigen Eltern, das Suchsdorfer Trainerteam um unseren langjährigen Jugendwart Wulf Weber, Patrick Schiemann und Matthias Bähre, das Team der Tennisakademie Nord mit Joachim Jackstadt und Oke Staats, die Trainer und Mitarbeiter des TV S-H Leistungszentrums in Wahlstedt und an Gavin Williamson, den Trainer des NTSV Stand 08, bei dem Marten Wede ausgebildet wurde.

von Christoph Schrabisch
erstellt am 25.02.2019

Debug:

Memcache 1011Runtime / 29Memcached / 23Database Ladezeit
begin document
0.040 Sekunden
header
0.267 Sekunden
end document
0.244 Sekunden
0.551 Sekunden
x