Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V. Wir sind (d)ein Team QR-Code
Hauptmenü
rechts links
Herren (1) (Tennis)

SSV startet mit zahlreichen Neuzugängen in die Sommersaison

Mit dem SC Charlottenburg Berlin und dem Hamburger Poloclub warten zwei unangenehme Gegner zum Auftakt der Sommersaison auf unsere 1.Herren. Die Berliner sind für ihre gute Nachwuchsarbeit bekannt und wählen in der Regel eine ausgewogene Mannschaftsaufstellung mit ausländischen Routiniers an den vorderen und talentierten Berliner Nachwuchscracks an den hinteren Positionen. Ein Sieg gegen das Spitzenteam vom Club zur Vahr Bremen im vergangenen Sommer zeigt, dass die Charlottenburger an guten Tagen jeder Mannschaft der dritten Liga gefährlich werden können. Suchsdorf ist es nach dem Abstieg aus der 2.Liga gelungen, die Spielerabgänge durch Yang Tsung-Hua, Evan Furness, Niklas Guttau und Gabriel Donev an den vorderen Meldepositionen zu kompensieren und würde das Gastspiel in der Hauptstadt (Spielbeginn um 11 Uhr auf den Tennisplätzen in der Walschulallee) zum Saisonauftakt natürlich gerne siegreich gestalten. Nur vier Tage später erwarten unsere Herren mit dem Hamburger Poloclub einen alten Bekannten zum ersten Heimspiel (Sonntag, 05.05., Spielbeginn 11.00 Uhr). Der Altersdurchschnitt bei den Hamburgern liegt wesentlich höher als beim SCC, dennoch bürgen die italienischen und österreichischen Stammkräfte ebenso wie die in Schleswig-Holstein bestens bekannten Matic-Brüder für Routine und Qualität bei den Kleinflottbekern, denen als Aufsteiger auch eine Spielklasse höher durchaus ein Spitzenplatz zugetraut werden kann. Für Spannung ist also gesorgt.

Die 2.Herrenmannschaft hat eine Spielklasse tiefer zeitgleich den SV Blankenese zu Gast, so dass den Zuschauern auf sechs Plätzen gleichzeitig Spitzentennis geboten wird. Zum Auftakt muss Suchsdorf 2 auswärts beim TC Lilienthal antreten (01.Mai, 11.00 Uhr).

von Christoph Schrabisch
erstellt am 27.04.2019