Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V.
Wir sind (d)ein Team QR-Code
Hauptmenü
Herren (1) (Tennis)

Woche der Wahrheit für den Suchsdorfer SV

Mit drei Spielen innerhalb einer Woche beschließen die 1.Herren die Saison in der Regionalliga (=3.Liga) Anfang Juni früher als je zuvor. Dabei hat der Tabellenzweite, der den Saisonstart ohne Punktverlust absolviert hat, die sofortige Rückkehr in die 2.Bundesliga noch in eigener Hand, denn am letzten Spieltag erwartet der SSV den Tabellenführer Oldenburger TeV. Um den Status, selbst auf das Geschehen an der Tabellenspitze Einfluss nehmen zu können, beizubehalten, ist aber zunächst ein Sieg im letzten Auswärtsspiel der Saison beim Berliner Vertreter TC GW Nikolassee (Sonntag 26.05.2019, Spielbeginn 11 Uhr auf der Tennisanlage im Kirchweg) von Nöten. Nikolassee ist zwar derzeit noch ohne Sieg, verfügt aber neben dem erfahrenen Ungaren Robert Belak über eine große Anzahl junger Talente. Die Namen Osman Torski (Jahrgang 2001) und Oliver Olsson (2004) sind dabei Tenniskennern ein Begriff, da beide bereits Ranglistenerste in ihrer Altersklasse in Deutschland waren. Aus SSV-Sicht ist daher eine konzentrierte Leistung erforderlich, um gegen die Stars von morgen nicht eine böse Überraschung zu erleben und die gute Ausgangsposition beizubehalten.

Am Himmelfahrtstag (30.05.2019, Spielbeginn um 11 Uhr auf der Anlage am Alten Steenbeker Weg) folgt dann das nächste Heimspiel für die Kieler gegen den stets schwierig einzuschätzenden Club zur Vahr Bremen. Die Hansestädter haben zwar bereits gegen den Nachbarn aus Oldenburg verloren, aber im Falle von drei Siegen in den letzten Spielen selbst noch eine realistische Aufstiegschance. Für Spannung ist also bereits in diesem Aufeinandertreffen gesorgt. Drei Tage (Sonntag, 02.06.2019, Spielbeginn 11 Uhr) später erfolgt dann an gleicher Stelle das ewig junge Duell zwischen dem SSV und Oldenburg – von meisterschaftsentscheidender Bedeutung wird dieses Match aber vermutlich nur dann sein, wenn beide Teams zuvor ihre Spiele gewinnen.

Gewinnen ist auch das entscheidende Stichwort für die 2.Herrenmannschaft des SSV, die eine Spielklasse tiefer in der Nordliga (=4.Liga) antritt. Leider verlief der Saisonstart nicht nach den Wünschen des jungen Kieler Teams, das weiter auf den ersten Sieg wartet und auf den vorletzten Tabellenplatz zurück gefallen ist. Im Heimspiel gegen den Club an der Alster 2 (Sonntag, 26.05.2019, Spielbeginn 11 Uhr) muss ein Sieg her, um den Weg aus dem Tabellenkeller antreten zu können. Die weiteren Aufgaben gegen direkte Konkurrenten (am 30.05. auswärts beim drittletzten Harvestehuder THC Hamburg und am 02.06. in Suchsdorf gegen Schlusslicht TG Hannover) halten aber in Sachen Klassenerhalt noch alle Möglichkeiten offen. Bei allen Heimspielen in Suchsdorf ist der Eintritt frei und unsere Jungs würden sich über die Unterstützung durch die Kieler Tennisfans sehr freuen.

von Christoph Schrabisch
erstellt am 23.05.2019