Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V.
Wir sind (d)ein Team QR-Code Hauptmenü
Herren (1) (Tennis)

Auswärtssieg in Bremen

Die Herren des Suchsdorfer SV haben durch einen 4:2-Auswärtssieg beim Club zur Vahr Bremen am dritten Spieltag der höchsten deutschen Spielklasse im Hallentennis die ersten Punkte gesammelt und sich vor der vierwöchigen Punktspielpause zunächst von den Abstiegsplätzen entfernt. Besondere Nervenstärke bewies dabei Suchsdorfs Nummer 1 Markus Eriksson, der nicht nur im Einzel gegen den mehrfachen norddeutschen Meister Lukas Rüpke mit 11-9 im Match-Tie-Break, sondern auch das entscheidende Doppel an der Seite von Youngster Lewie Lane gegen Rüpke und Lars Graubohm 7:6, 7:6 gewann. Grundlage für den 3:1-Zwischenstand nach den Einzeln waren neben dem Erfolg von Markus auch die Siege von Niklas Guttau an Position 2 gegen Felix Samsel und Lewie Lane an Position 4 gegen Marc Westphal. Im Gegensatz zum Sommermatch, in dem Lucas Hellfritsch Mauro Piras sicher im Griff hatte, drehte der Bremer dieses Mal nach einem 1:4-Rückstand auf und holte den einzigen Einzelpunkt für die Gastgeber. Diese verkürzten auch noch durch Samsel/Piras gegen Hellfritsch/Guttau – doch Eriksson und Lane sorgten für Jubel und Erleichterung im Suchsdorfer Lager.

An den nächsten Wochenenden treten die Spieler der höchsten deutschen Spielklassen bei Turnieren (u.a. Verbandsmeisterschaften) an, ehe die Punktspiel-Saison Anfang Februar fortgesetzt wird. Dann muss der SSV zum Hamburger Poloclub (Samstag, 08.02., 13 Uhr) reisen und dort auf den im Winter ungewohnten Sandplätzen spielen.

von Christoph Schrabisch
erstellt am 14.01.2020

Debug:

Cache 1004Runtime / 25Memcached / 25Database
Ladezeit
begin document
0.006 Sekunden
header
0.396 Sekunden
end document
0.354 Sekunden
0.757 Sekunden
x