Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V. Wir sind (d)ein Team QR-Code
Hauptmenü
rechts links
Herren (1) (Tennis)

Suchsdorf reist zum Spitzenspiel nach Hamburg

Im Spitzenspiel der höchsten deutschen Spielklasse im Hallentennis treffen am kommenden Samstag (12.01., Spielbeginn 13.00 Uhr) der Club an der Alster Hamburg und der Suchsdorfer SV auf der Anlage am Hamburger Rothenbaum aufeinander. Sowohl der Titelverteidiger aus Kiel als auch der mit einer Vielzahl von Neuzugängen aufwartende Traditionsclub aus Hamburg sind noch verlustpunktfrei, so dass mit einer spannenden Auseinandersetzung gerechnet werden kann. Insbesondere unter dem Aspekt, dass den Teams noch unangenehme Partien bevorstehen (Alster muss noch nach Oldenburg und zum Hamburger Poloclub, Suchsdorf erwartet den wieder erstarkten Club zur Vahr Bremen), kann sich eigentlich niemand einen Punktverlust im Titelkampf erlauben. Ungewohnt werden die Umstände des Punktspiels für Suchsdorfs erstmals eingesetzten Neuzugang Lukas Hellfritsch, der als ehemaliger Wahlstedter auf drei seiner ehemaligen Teamkameraden auf Seiten des Gegners treffen könnte. Leider stehen dem SSV die in Australien und Asien spielenden Andre Göransson und Arthur Rinderknech ebenso wenig zur Verfügung wie die in der finnischen Meisterschaft eingesetzten Harri Heliövaara und Patrik Niklas Salminen. Umso wichtiger wäre eine tolle Unterstützung von mitreisenden Suchsdorfer Schlachtenbummlern. Der Eintritt in der Halle am Rothenbaum ist frei.

von Christoph Schrabisch
erstellt am 09.01.2019