Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V.
Wir sind (d)ein Team QR-Code Hauptmenü

Kampfsport

weitere Artikel laden

Trainingszeiten

Montag

von 17:00 Uhr
bis 18:00 Uhr
Taekwondo für Kinder
Alte Sporthalle GS Suchsdorf

Donnerstag

von 18:00 Uhr
bis 19:00 Uhr
Taekwondo für Kinder (nach Absprache)

Mannschaften und Ansprechpartner

Abteilungsleiterin: Antje Elscher, Tel.: 04346 3348
Taekwondo für Kinder Finja und Jane Elscher E-Mail: finja.elscher@gmx.de
Taekwondo für Kinder Tjark Elscher E-Mail: tjark.elscher@gmx.de

Die koreanische Kampfsportart Taekwondo.

"Taekwondo" – der Name ist Programm. Denn Taekwondo ist koreanisch und bedeutet wörtlich übersetzt "Fuß - Faust - Weg". Damit sind schon die wichtigsten Grundbegriffe des Kampfsports umrissen:"Fuß" und "Faust" stehen für die Techniken des Taekwondo: Kicks in allen Variationen, in Bauch oder Kopfhöhe, gedreht, gesprungen, doppelt oder dreifach und Fausttechniken, vor allem Fauststöße zum Angriff und Blocks zur Verteidigung. Der "Weg" hingegen beschreibt die persönliche Entwicklung, die jeder echte Taekwondoka durchläuft, vom Weißgurt zum Schwarzgurt, vom Schüler zum Meister. Dabei geht es um mehr, als nur sportliche Fortschritte. Wird Taekwondo richtig gelehrt und erlernt, wird es zur Charakterschule. Geduld, Respekt vor dem Gegenüber, Erkennen der eigenen Schwächen und Stärken, Selbstdisziplin sind nur einige Aspekte, mit denen sich die Sportler im Training auseinandersetzen müssen. Die beiden wichtigsten Disziplinen des Taekwondo sind Wettkampf und Formenlauf.

Beim Wettkampf wird als Vollkontakt ausgeübt und erfordert daher die entsprechende Schutzausrüstung. Formenlauf ist für jeden Taekwondoka Pflicht, der Gürtelprüfungen ablegen möchte. Für jede Prüfung muss eine neue Form (Poomsae) erlernt werden. Die Formen sind eine feste Abfolge von Angriffs- und Verteidigungstechniken, die gegen einen imaginären Gegner ausgeführt werden. Formenlauf ist auch Wettkampfdisziplin und wird auf Turnieren betrieben. Bewertet werden dann zum Beispiel die Exaktheit der Ausführung, der Ausdruck und die Dynamik der Bewegungen. Daneben gibt es drei weitere Sparten: In der Grundschule wird trainiert, die Basistechniken korrekt und effektiv auszuführen. Beim Bruchtest wird die Durchschlagkraft der erlernten Techniken erprobt. Bei der Selbstverteidigung übt man Methoden, sich gegen konkrete Angriffe zur Wehr zu setzen.

Unsere Sparte besteht momentan aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 15 Jahren, wobei die Ältesten unserer Sportler bereits seit 9 Jahren dabei sind! !

Unsere lizensierten Trainer*innen Finja, Jane und Tjark Elscher, jeweils 3. DAN, gehören zum schleswig-holsteinischen Landeskader Technik. Alle sind ebenfalls als Kampfrichter*innen im Bereich des Formenlaufs tätig.

Weiterführende Links

Taekwondo-Verband Schleswig-Holstein Taekwondo-Verband Schleswig-Holstein
https://www.tv-sh.de/

Debug:

Cache 1629Runtime / 0Memcached / 77Database
Ladezeit
begin document
0.003 Sekunden
header
0.073 Sekunden
load page content
0.046 Sekunden
/modules/report-teaser.php
0.005 Sekunden
/modules/division-training.php
0.025 Sekunden
/modules/division-team-contacts.php
0.007 Sekunden
/modules/infotext.php
0.002 Sekunden
/modules/links.php
0.002 Sekunden
end document
0.001 Sekunden
0.163 Sekunden
x