Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V. Wir sind (d)ein Team QR-Code
Hauptmenü
rechts links
1. Frauen (Handball)

SAISONZIEL ERREICHT – mal sehen was noch geht!

Das Hinspiel am 16.12. in eigener Halle wurde sehr deutlich mit 18:25 verloren. Ziemlich befreit von allem Druck ging es im Autokonvoi mit 6 Fans nach Sörup, denn das Saisonziel war längst erreicht.

Bildergalerie

Review

Die 1. Frauen wollte im oberen Mittelfeld landen als neu formierte Mannschaft mit einem neuen Trainer Maik und zwei mit Doppelspielrecht ausgestatteten A-Jugendspielerinnen (Pia Sachau / Torhüterin und Marie Timm / auf LA, die in der A-Jugend RL und RM spielt).

Die erste Halbzeit

Mit dem Anpfiff und nach dem 2:2 Ausgleichstor für die 1.Frauen SSV in der 6 Minute starteten diese Ihren Lauf. Mit 6 Toren in Folge bis zur 11 Minute setzen sich die Suchsdorfer Frauen deutlich ab. Auch eine Auszeit des HSG Trainers schaffte es nicht den Lauf der Suchsdorfer Frauen zu unterbrechen.

Bis zur 28 Minute war ein 9 Tore Vorsprung zum 6. 15 erkämpft. Mit einer fulminaten Abwehrleistung – im Feld sowie im Tor -, gepaart mit dem sehr schön anzuschauenden Umschaltspiel und dem hohen Tempo der Suchsdorfer ging es mit einem 7 Tore Vorsprung in die Halbzeit. Da wurde dann doch mal ein Statement gesetzt – im Vergleich zum Hinspiel.

In die zweite Halbzeit...

...startete Suchsdorf mit Lisa im Tor, die nahtlos an die Leistung von Pia in der ersten Halbzeit anknüpfte. Mit einigen guten Paraden hielt Lisa den ausgebauten Vorsprung und im Angriff wurde der Vorsprung bis zur 54 Minute wieder auf 9 Tore zum 13:22 ausgebaut.

Eine von insgesamt zwei Hinausstellungen in der 56 Minute sorgte dann für die Unterzahl auf Suchsdorfer Seite, was die Gäste dann auch nutzten um noch zum 18:22 zu verkürzen. Eine super Saison hat dieses Team gespielt und das letzte Spiel verdient gewonnen!

Das Saisonergebnis - Fize-Meister

Im Endergebnis ein schöner Erfolg im letzten Punktspiel, was dann den zweiten Platz mit der Fize-Meisterschaft in der Frauen Landesliga Staffel Nord bescherte. Elf Siege - eine Niederlage - einmal unentschieden ist die Bilanz der Rückrunde. Jetzt geht es in die Relegation zur SH Liga.

FÜR DEN SUCHSDORFER SV TRATEN AN

J.Herrmann, L.Falk (4), W.Mumm (9/6), F.Kuchra, A.Just(2/1), L.Philipp, P.Sachau, J.Theil, J.Katschke(2), M.Timm (2/1), L.Borgas (3), Trainer: M.Schwarz, K.Maeke

Statistik (Heim/Gast):

Strafminuten: 2/2, Siebenmeter: 2(2)/10(8), Führungstreffer: 2/1, Ausgleichstreffer: 0/2, Zuschauer: 43

Spielfilm (Heim,Gast):

1:0, 1:1, 2:1, 2:2, 2:3, 2:4, 2:5, 2:6, 2:7, 2:8, 3:8, 3:9, 3:10, 3:11, 4:11, 5:11, 5:12, 5:13, 6:13, 6:14, 6:15, 7:15, 8:15, 8:16, 9:16, 10:16, 10:17, 10:18, 10:19, 11:19, 12:19, 13:19, 13:20, 13:21, 13:22, 14:22, 15:22, 16:22, 17:22, 18:22

...im Endspurt zum Aufstieg in die SH Liga

Nächstes Spiel geht gegen HSG Tills Löwen 08 – 2-te in der Frauen Landesliga Staffel Süd – Relegation - Termin und Ort werden noch bekannt gegeben.

KN Artikel vom 08.05.2019

von Stephan Timm
erstellt am 07.05.2019