Wappen Suchsdorfer SV SSV Suchsdorfer Sportverein von 1921 e.V.
Wir sind (d)ein Team QR-Code Hauptmenü
Herren (2) (Tennis)

2. Herren schaffen den Wiederaufstieg in die Nordliga

Nach dem unglücklichen Abstieg aus Liga 4 im Vorjahr hat die 2.Herren-Mannschaft des Suchsdorfer SV die Schleswig-Holstein-Liga nach Belieben beherrscht und sämtliche Spiele deutlich gewonnen. Verdienter Lohn war die sofortige Rückkehr in die Nordliga.

Trotz des Abstiegs hatte Suchsdorf keine nennenswerten Spielerabgänge zu beklagen und profitierte von der Weiterentwicklung der jungen Spieler Lewie Lane und Noel Larwig an den Spitzenpositionen und der Routine von Matthias Bähre, Oke Staats und Thorben Michaelis.

Auch Neuzugang Alexander Abou Boutros war ein zuverlässiger Punktelieferant. Da mit einer Ausnahme alle Einzel gewonnen wurden, konnte bei jedem Punktspiel in den Doppeln experimentiert werden. Gegen den vermeintlich stärksten Konkurrenten, TC Garstedt, kamen die im Winter noch in der ersten Mannschaft spielenden Niklas Guttau und Lucas Hellfritsch zum Einsatz, so dass auch in diesem Spiel eine frühzeitige Entscheidung herbei geführt werden konnte. Mit Tom Wasner und Elias Barth feierten auch zwei ganz junge Spieler aus der erfolgreichen Suchsdorfer Jugend ihren (erfolgreichen) Einstand in der 2.Herren-Mannschaft.

Abgerundet wurde die überragende Suchsdorfer Leistung durch die 3.Herren-Mannschaft, die Garstedt am letzten Spieltag noch von Platz 2 verdrängte und die Vizemeisterschaft feiern konnte. Diese Mannschaft besteht fast ausschließlich aus Spielern aus dem SSV-Nachwuchs.

Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie fielen kaum ins Gewicht. Zwar hatte sich mit dem TC Mürwik kurzfristig eine Mannschaft vom Spielbetrieb zurück gezogen, während der Punktspiele waren jedoch wenig Veränderungen zu spüren, da die Vereine Hygiene-Konzepte für das Betreten der Clubhäuser und die Benutzung der Umkleideräume entwickelt hatten. Aufgrund des guten Wetters musste kein Spiel der Schleswig-Holstein-Liga in der Halle stattfinden bzw. fortgesetzt werden. Wie es in diesem Zusammenhang in der Wintersaison weiter geht, steht noch in den Sternen. Weder für die 1.Herren, die seit Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse im Hallentennis aktiv sind, noch für die 2. und 3.Herren (beide eine Klasse darunter), stehen Gruppeneinteilung, Spielplan und Hygiene-Konzept fest. Der Tennisverband Schleswig-Holstein hält sich auf Anfragen hin bedeckt.

von Christoph Schrabisch
erstellt am 21.09.2020

Debug:

Cache 1222Runtime / 0Memcached / 51Database
Ladezeit
begin document
0.003 Sekunden
header
0.059 Sekunden
end document
0.035 Sekunden
0.096 Sekunden
x